Das Mas Llunes Weingut hat eine lange Geschichte.
Schon vor 700 Jahren begannen die Vorfahren der Familie Roig im 14. Jahrhundert mit dem Weinbau in Garriguella (DO Empordà). Von Generation zu Generation wurden Tradition, Arbeitsweise und die Leidenschaft, gute Wein zu erzeugen, weitergegeben. Sie gehören daher heute zu den Vorreitern unter den Winzern aus dem Emporda.

Im Jahr 2000 baute der derzeitige Geschäftsführer Antoni Roig das neue Mas Llunes Weingut mit modernsten Technologien.

Die Weinberge der Familie befinden sich im Naturschutzgebiet von Albera, umgeben von einer eindrucksvollen und außergewöhnlichen Landschaft. Hier gibt es Rebstöcke, von denen einige mehr als 100 Jahre alt sind und die zwischen Pinien-, Steineichen- und Olivenwäldern mit dem blauen Mittelmeer auf der einen und den weißen Bergen des Canigó auf der anderen Seite wachsen. Winzer Antoni Roig stellt nur handwerkliche Weine her, die ausschließlich aus seinen eigenen, sorgfältig gepflegten Weinbergen stammen und mit autochthonen Rebsorten produziert werden, die den Weinen den typischen Charakter der DO Emporda verleihen.

Der Tramuntana-Nordwind, der karge Boden aus Granit und Schiefer sowie eine hohe Sonnenscheindauer sind ideale Vorausetzungen, um Weltklasse-Weine zu keltern.  Den respektvollen Umgang mit der Umwelt und ihrer Geschichte, die Familientradition und eine große Dosis an Know-how haben die Mas Llunes Weine in der Gastronomie sehr beliebt gemacht. Und Barcelona Weine bringt dir nur die Besten davon nach Deutschland!

Mas Llunes Weine

Maragda Blanc 2015

 

In der Alten Welt galt der edle Smaragd als Symbol für ewige Jugend. Heutzutage können wir dies zwar nicht mehr versprechen, aber was wir dir bieten ist fast genauso gut: ein sehr sorgfältig von Hand verlesener und gekelterter Weißwein aus einer der typischsten, in Katalonien heimischen Rebsorten, der Garnatxa Blanca und der Macabeu- Traube. Die Gedanken an schöne Abende an der Costa Brava vor einem leckeren Teller mit Meeresfrüchte-Paella werden nicht lange auf sich warten lassen, sondern schon beim Öffnen der Flasche spürbar werden.

 

9,40 Punkte beim Guia de Vins de Catalunya für 2014

 

(10,60 Eur / Preis pro Liter)

7,95 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Maragda Rosé 2015

 

In der Natur ist der pinke Smaragd für seine extreme Schönheit und Seltenheit bekannt. Und dieser Wein ist ebenso außergewöhnlich auch durch die stark limitierte Produktion. Rote Garnatxa und Syrah-Trauben bescheren ihm die attraktive Erdbeerfarbe. Mit Aromen von reifen Früchten und Banane. Fruchtig, frisch aber dennoch nachhaltig im Abgang. Etwas ganz Besonderes für Sommerabende.

 

9,34 Punkte beim Guia de Vins de Catalunya für 2013

 

(10,60 Eur / Preis pro Liter)

7,95 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Maragda Negre 2014

 

Dem wertvollen Smaragd wird nachgesagt, dass in seinem Inneren Gärten erkennbar sind. Dieser Wein hat zwar keine Gärten zu bieten, aber einen unglaublich frischen und fruchtigen Geschmack. Aus Garnatxa, Carinyena und Merlot - Trauben, die von der Mittelmeersonne und der Meeresbrise geküsst und in der warmen Region Emporda gereift sind.

Fruchtig mit blumigen Nuancen, aromatisch und dennoch sanft - der Maragda Negre bringt dir all die schönen Erinnerungen von nicht endenden Abenden mit guten Freunden am Meer.

 

87 Penin Punkte für 2014

Goldmedaille beim Berliner Wein Trophy 2015

 

(10,60 Eur / Preis pro Liter)

7,95 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft

Cercivm 2014

 

Der starke Nordwind, von den Bauern Tramuntana genannt, wurde bereits als Cercivm in den Chroniken der Römer erwähnt. Man sagt, dass er den Charakter der Leute und den Wein aus dem Emporda beeinflusst. Von einer winzigen Parzelle, die dem Tramuntana-Wind stark ausgesetzt ist, werden Garnatxa und kleine Mengen an Syrah, Cabernet Sauvignon und Carinyena-Trauben gekeltert, die dem Wein seine starke Persönlichkeit geben. Für drei Montate reift er dann im französischen Barrique, um eine optimale Balance zwischen Holznoten und Fruchtigkeit zu bekommen. Das Resultat ist ein kompakter, solider Wein - ein Alleskönner, der wie der Tramuntana-Wind alle beeindruckt!

 

89 Penin Punkte für 2013

88 Penin Punkte für 2012

9,27 Punkte beim Guia de Vins de Catalunya für 2012

 

(13,27 Eur / Preis pro Liter)

9,95 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft

Nivia 2014

 

Die verschneiten Hänge des Canigo- Bergs, die man vom Weingut aus sehen kann, haben diesem Wein seinen Namen gegeben: Nivia.

Die Schneeflocken auf dem Etikett sind inspiriert von der Schönheit der Landschaft.

Die Trauben - Garnatxa Blanca, Macabeu und Carinyena - werden allesamt nachts und nur von Hand verlesen, damit nur die beste Geschmacksqualität in die Flasche kommt.

Nach fünf Monaten im französischen Barrique entsteht somit ein Weißwein, der es in sich hat: tolle Konsistenz und cremige Textur mit Aromen von Fenchel, Rosmarin und leichten Röstaromen.

Fischgerichte, Austern oder eine schöne Käseplatte werden durch den Nivia 2013 absolut in Szene gesetzt.

 

90 Parker Punkte für 2013

90 Penin Punkte für 2013

Limitierte Produktion: 4.107 Flaschen

 

(15,93 Eur / Preis pro Liter)

11,95 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft

Rhodes 2012

 

Carinyena-, Garnatxa- und kleine Mengen an Cabernet Sauvignon-Trauben haben sich hier zusammen geschlossen, um der griechischen Kultur zu huldigen. Der Name Rhodes kommt aus der gleichnamigen griechischen Kolonie, die heute ein idyllisches Fischerdorf Namens Roses nur circa eine Stunde von Barcelona entfernt ist.

Nach 12 Monaten im französischen Barrique bringt dieser Wein konzentrierte, mineralische Aromen in deine Nase. Reife Früchte und Nuancen von gerösteten Kräutern, Lakritz und Schokolade, runden den Geschmack vollkommen ab.

 

Goldmedaille beim Asia Wine Trophy 2015

88 Parker Punkte für 2010

90 Penin Punkte für 2008

Limitierte Produktion: 4.798 Flaschen

 

(17,27 Eur / Preis pro Liter)

12,95 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft

Emporion 2008

 

Der Top-Wein von Mas Llunes ist ein echter Koloss. Der Name 'Emporion' stammt von der einstigen griechischen Kolonie, die heute der gesamten Weinregion Emporda ihren Namen gibt und in der die ersten Hinweise überhaupt auf Weinanbau in der iberischen Halbinsel gefunden wurden.

Und diese Tradition kann sich sehen lassen: 80% Cabernet Sauvignon und 20% Garnatxa werden für 12 Monate im französischen Barrique ausgebaut und bringen eine enorme Komplexität und perfekt abgerundete Tannine in die Struktur dieses Weines. Zudem handelt es sich auch um ein sehr hochwertiges Naturprodukt, da der Wein so wenig wie möglich filtriert und klarifiziert wurde, um die Persönlichkeit des Territoriums noch besser schmeckbar zu machen.

 

Limitiere Produktion: 1.622 Flaschen

 

(21,27 Eur / Preis pro Liter)

15,95 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft