Cellers Tarroné wurden 1942 von Rafael Solé Pubill in Batea, einem kleinen Dorf circa 150 Kilometer südlich von Barcelona gegründet.

Schon sehr früh folgte Rafael seinem Instinkt und stoppte den Verkauf seiner Trauben an die lokale Wein-Genossenschaft. Statt dessen nütze er sie für seine eigene Wein. So war es möglich Qualität und Entwicklung der Trauben unmittelbar mitverfolgen und kontrollieren zu können. Und so verbreitet sich der hervorragende Ruf seiner Weine in der Region. Rafaels Sohn José führte die Arbeit seines Vaters mit der gleichen Hingabe und Überzeugung fort und verwand all sein Können, seine Erfahrung aber auch sein Wissen um moderne Weinbautechniken darauf, den Wein des Vaters noch weiter zu verbessern. Das Schicksal holte jedoch zu einem harten Schlag gegen die Familie aus: Vater und Sohn starben beide viel zu früh, unerwartet und kurz hintereinander. Zurück blieb Mercedes Llop, Josés Frau, die sich fortan allein um das Weingut kümmerte.

Menschen, wie auch Weinreben, zeigen in besonders harten Bedingungen aber oftmals ihr wahres Potential und bringen das Beste in ihnen hervor.

Mercedes entschied sich, die Arbeit der Familie im Weinberg fortzusetzen und hob den Weinanbau sogar noch auf ein neues Qualitätsniveau. Sie begann mit der Reifung in französischen Eichenfässern, um dem Erbe und Ansehen ihrer Familie noch mehr Wert zu geben.

Das außergewöhnlich hohe Alter der Rebstöcke der Familie erlaubten es ihr, Weine zu keltern, die besonders vielschichtig, vollmundig und rund sind und in Spanien sowie auf dem europäischen Markt sehr geschätzt werden.

Punt i... 2014

 

Dieser Wein macht dich zum Autor deiner eigenen Geschichte. Im Katalanischen bedeutet Punt i... "Punkt und...." - es kann also mit einem ersten Date, einem romantischen oder unvergesslichen Abend weitergehen. Ganz so wie du es willst.

Punt i... ist ein außergewöhnlicher Wein: fruchtig und würzig zugleich. Die Frucht ist der Garnatxa-Traube zu verdanken, die Würze und Eleganz dem Syrah. Beide zusammen ergeben eine perfekte Harmonie. Nach 9 Monate der Reifung in kleinen Eichenfässern, überzeugt dieser Wein durch seine Komplexität und den Geschmacksnoten von reifen schwarzen Früchten, Kräutern und Vanille. Perfekt abgerundet durch die gut eingebundenen Tannine. Punkt und .... noch ein Glas!

 

(21,20 Eur / Preis pro Liter)

Cellers Tarrone

15,90 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Seguit 2013

 

Für einen perfekten Abend, von dem du dir wünschst, dass er nie endet!

Allein der Geruch verbindet alles, was an einen Urlaub in Barcelona erinnnert: das verführerisch fruchtige Aroma nach reifen Früchten, ein Hauch von mediterranen Kräutern, Lakritz, Vanille... dieser Wein schmeckt einfach nur traumhaft und entführt dich für einen Abend in den sonnigen Süden.

Seguit 2013 ist zu 100% aus Garnatxa Negra-Trauben von alten Rebstöcken gekeltert, was ihn so überzeugend und charaktervoll macht. Nach 12 Monaten in neuem französischem Barrique ist er komplex im Abgang und schmeckt harmonisch und rund durch die perfekt eingebundenen Tannine - also rein ins Glas und viel Spaß!

 

 

(25,20 Eur / Preis pro Liter)

Cellers Tarrone

18,90 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit